ABO | THEATER
Spatz und Engel

Spatz und Engel

– Die Geschichte der Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich –

Ein Theaterstück mit Musik von Daniel Große Boymann und Thomas Kahry

Zwei charismatische Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können: Edith Piaf, der „Spatz von Paris“, aufgewachsen in ärmlichen Verhält-nissen, und Marlene Dietrich, der „blaue Engel“, die aus einem preu-ßisch-bürgerlichen Milieu stammt. In „Spatz und Engel“ treffen die Beiden Ende der 1940er Jahre in Amerika aufeinander. Gegenseitige Faszination und Verehrung verbindet die beiden ungleichen Frauen vom ersten Augenblick an. Während sie zu den gefragtesten Chan-sonnieren der Welt werden, erwächst aus einer anfänglichen Liebes-affäre eine ungewöhnliche Freundschaft voller Höhen und Tiefen.
Mithilfe ihrer bekanntesten Lieder, z. B. „Padam, Padam“, „Sag mir, wo die Blumen sind“ und „Milord“, und versteckter Kostbarkeiten erzählen die beiden Ikonen ihre kaum bekannte Geschichte voll komischer, berührender und tragischer Momente. Neben den be-rühmtesten Songs wie »La vie en Rose«, »Non, je ne regrette rien«, »Awake in a Dream« finden sich auch viele andere musikalische Kostbarkeiten aus dem Repertoire der beiden. viele andere musikali-sche Kostbarkeiten aus dem Repertoire der beiden.

Kalenderübersicht

Tickets 

Hinweis: Tickets online nicht verfügbar.

Event-Info

Spatz und Engel

Veranstaltungsort

Annastr. 2-6
52477 Alsdorf

Veranstalter

Ticket Shop

Ticket Hotline
02405 /40 860

ÖFFNUNGSZEITEN
Ticketshop in der der Stadthalle:

Mo. und Mi. 15-18 Uhr
Sa. 10-13 Uhr

Parken


Ausreichend Parkraum ist in unmittelbarer Nähe der Stadthalle vorhanden

Auf dem „Zentralparkplatz“ stehen 400 Parkplätze für unsere Besucher bereit.

HINWEISE

Einlass erfolgt nach der 3G Regel (Geimpfte, Genesene oder Getestete) bzw. nach der tagesaktuellen Coronaverordnung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zur Sicherheit aller den Einlass zu jeder Veranstaltung nur mit entsprechendem Nachweis gewähren können.