Deutsche Rote Kreuz
Blutspendetag in Alsdorf

Es ist nie zu spät mit dem Blutspenden zu beginnen.
Auch Erstspender sind herzlich Willkommen.

>>> Blutspende in Alsdorf <<<
Infos zur Blutspende in Alsdorf

Alle Spenderinnen und Spender werden gebeten, sich unbedingt im Vorfeld zum Besuch der Blutspende Ihren Wunsch-Termin zu reservieren ! Danke !

Um festzustellen, dass das Blutspenden für uns alle wichtig ist, braucht man nicht viel Phantasie. Unfälle passieren jeden Tag. Krankheiten befallen viele Menschen und können jederzeit jeden treffen.

Die Blutspende ist ein unschätzbarer Dienst, mit dem Blutspender freiwillig und unentgeltlich, zum Teil über viele Jahre, dazu beitragen, schwerstkranken Patienten zur Gesundung zu verhelfen oder Leben zu retten. Dieses Engagement verdient Anerkennung und Dank für die uneigennützige Hilfe zum Gemeinwohl.

Nach wie vor kann Blut nicht künstlich hergestellt werden. 80 Prozent aller Bundesbürger werden im Verlauf ihres Lebens mindestens einmal auf die Hilfe durch eine Blutspende angewiesen sein. Nur wenn genügend aktive Spenderinnen und Spender durch regelmäßige Blutspenden den notwendigen „Rohstoff“ liefern, kann diesen Menschen im Bedarfsfall auch mit Blutpräparaten geholfen werden.

Der DRK- Blutspendedienst West hat im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 -11 949 11 werden montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr alle Fragen beantwortet. Oder informieren Sie sich im Internet unter http://www.blutspendedienst-west.de/.

Haben sie spezielle Fragen rund um die Blutspenden in Alsdorf, wenden Sie sich an die Blutspendebeauftragten des Alsdorfer Ortsverein:

Ellen.Hansen@drk.ac
Andreas.Eichler@drk.ac

Kalenderübersicht

Event-Info

Deutsche Rote Kreuz
Blutspendetag in Alsdorf

Veranstaltungsort

Annastr. 2-6
52477 Alsdorf

Veranstalter

Parken


Ausreichend Parkraum ist in unmittelbarer Nähe der Stadthalle vorhanden

Auf dem „Zentralparkplatz“ stehen 400 Parkplätze für unsere Besucher bereit.

HINWEISE

Corona und Veranstaltungen. Wie geht das? Alle Veranstaltungen unterliegen einem Hygienekonzept, um COVID-19-Ansteckungen zu vermeiden.