IVUSHKA - Die Russische Weihnachtsrevue

04.12.2017

IVUSHKA - Die Russische Weihnachtsrevue

"Die Russische Weihnachtsrevue"
Montag, 4.12.2017 20:00Uhr
Stadthalle Alsdorf

IVUSHKA - Die Russische Weihnachtsrevue

Wirbelnde Tänze, akrobatische Einlagen, farbenprächtige Kostüme und typisch russische Lieder – das ist Ivushka! In diesem Jahr verbreitet das Ensemble endlich wieder winterlichen Glanz in der Region. Am  Montag, 4. Dezember, präsentiert Ivushka in der Stadthalle Alsdorf auf mitreißende Art viele Traditionen und Brauchtümer eines Russlands zur Zeit des Zaren.

Seit über 20 Jahren gastiert das Ensemble Ivushka aus der zentralrussischen Stadt Tambow mit seinen märchenhaften Winterprogrammen in Deutschland. Unter der Leitung von Prof. Dr. Alexander Popovitchev, der die Russische Weihnachtsrevue kreierte, entführen die 40 Künstler das Publikum in das historische, winterliche Russland, begeistern mit Ballett-, Chor-, Artistik- und Schauspieleinlagen und zaubern immer wieder neue Szenen, Bilder und Kunstwerke auf die Bühne. Die Sängerinnen und Sänger glänzen mit ihrem feinfühligen A-cappella-Gesang, die graziösen Tänzerinnen beeindrucken mit ihren spektakulären Pirouetten, und die kraftvollen Tänzer bieten mit ihren artistischen Sprüngen und rasanten Nummern eine temporeiche Show. Das entsprechende Bühnenbild – ein tief verschneites Dorf vor einer romantisch-verträumten Winterlandschaft – und die dazugehörigen Requisiten bilden eine stimmungsvolle Kulisse für die Revue. Auch die über 300 authentischen Kostüme, nach historischen Vorlagen von Hand gefertigt, sind eine prächtige Augenweide.

Ivushka beschwört den Glanz des zaristischen Russlands und erzählt – begleitet von einem original russischen Orchester und unterstützt durch die charmante Erzählerin und Übersetzerin Natascha – Geschichten aus der Winter- und Weihnachtszeit. Volkslieder, Volkstänze und Volkstrachten zeigen die enorme kulturelle Vielfalt dieses Riesenreiches und zeichnen den Weg von Europa über Eurasien bis nach Fernost nach. Die russische Weihnachtsrevue lässt dabei auch immer durchblicken, wie viel Humor die russische Seele hat – da fliegen sogar die „Kalinkas“ (Schneebälle) zum entsprechenden Lied des Großensembles über die Bühne.

Das staatlich akademische Ensemble „IVUSHKA“ wurde 1968 in der Region Tambov gegründet. 2012 bekam es vom Tambover Gouverneur für seine großartige kulturelle Arbeit in Ost- und Westeuropa die Auszeichnung „akademisches Ensemble für Tanz und Gesang“ verliehen. Seit 1994 begeistern die Künstler jedes Jahr aufs Neue die Konzertbesucher in deutschen Theatern und Konzerthallen. Eine Erfolgsgeschichte, die hart erarbeitet wurde und den Künstlern anhaltende Höchstleistungen abverlangt.



Karte bestellen
Der Kartenpreis bei der Internet-Bestellung kann von den Vorverkaufspreisen
im Programmheft geringfügig abweichen.


Veranstalter: Meyer - Konzerte Würselen
Veranstalter

Präsentator: Super Sonntag
Präsentator


Veranstaltung Drucken
IVUSHKA
Zurück